Design by Computer Wittmann
Begleitheizung

Rohrleitungen, Behälter und Armaturen müssen beheizt werden,

um sie in Außenbereichen vor Frost zu schützen, sie auf

bestimmten Temperaturen zu halten oder um sie aufzuheizen.

Aus Energieeinsparungsgründen und um grundsätzlich die Funktion garantieren zu können, müssen beheizte

Rohre und Behälter wärmegedämmt sein.


 RohrleitungsbauStahlbauFernwärmeBegleitheizungAnlagenbauInstandhaltung 

Die Wahl der Heizmedien (Dampf, Heißwasser oder Heißöl)

zur Produktbeheizung in Raffinerien ist abhängig vom System

der Anlage sowie deren Wirtschaftlichkeit und Betriebssicherheit,

damit also von zahleichen betrieblichen Voraussetzungen;

deshalb lässt sich eine allgemeine Anwendungsvorschrift nicht

angeben. Bei jeder Art von Flüssigkeitsbeheizung haben sich

Rücklauftemperatur-Begrenzer als eine einfache und wirtschaftliche

Konstruktion zur Regelung der Heizwärme erwiesen.
   

Die erforderliche Heizleistung ergibt sich aus Rohrnennweite, Isolierstärke und dem Temperaturunterschied zwischen  Rohrinhalt und Umgebung. Sie

lässt sich genau errechnen und entsprechend dimensionieren.

Home

über uns

Dienstleistung 

Produktion  

Kontakt

Anfahrt

Download

Impressum

Altöttinger Str. 5a - 84577 Tüßling - 08633 / 506780
          Subasic GmbH                   
Schweißarbeiten und Montage